Ostergrüße

 

….und schon wieder ist Ostern. Wie schnell die Zeit vergeht.

Kennt ihr noch die Bedeutung von Ostern? Altbekannt ist es, dass am Karfreitag Jesus am Kreuz verstorben sei und dass zu Ostern die Auferstehung von ihm gefeiert wird. Aber wie kann es sein, dass Ostern mal im März und ein anderes Mal im April gefeiert wird? Zu welcher Zeit ist denn nun Jesus hingerichtet worden?

Mal wieder war es die Kirche, die es schon im 4. Jahrhundert festgelegt hatte, dass Ostern an einem Sonntag nach dem 1. Vollmond nach Frühlingsanfang sein soll!

Wenn wir genauer hinschauen stellen wir fest, dass vieles was wir Menschen als Selbstverständlichkeit ansehen und feiern irgendwann als Brauchtum von der Kirche eingeführt worden ist. So wie es auch zu Ostern mit dem Hasen und den Eiern der Fall ist. Diese Bräuche haben sich dann weiterentwickelt und wurden inkarnationsweise weitergegeben. Heute empfinde ich es mehr denn je als ein Brauch, um den Konsum voranzutreiben.

Das eigentliche Ereignis wird meistens in den Hintergrund gedrängt. Die Kinder freuen sich auf den Osterhasen, der ihnen die bunten Eier bringt und oftmals auch ein Geschenk daneben gelegt hat. Wird dem Kind eigentlich die eigentliche Bedeutung von den Eltern erklärt? Können wir alles so einfach annehmen, was uns die Kirche vor langer Zeit diktiert hat oder sollten wir auch dieses einmal näher beleuchten und hinterfragen.

Nun, wie es auch sein mag: Ich wünsche euch allen ein fröhliches Osterfest.

Handschmeichler klar mit Kreuz Glaube 3,8 cm lang AngelStar in GeschenkverpackungEngel am Kreuz Windspiel lila warmer Klang 101 cm lang, Glaselemente und MetallGleichschenkliges Kreuz aus Berkristall, Mineral-Edelstein-Kettenanhänger

In herzlicher Umarmung

Blandine Justus

 

Schreibe einen Kommentar